Aesthmedic in Berlin
Hautbildverbesserung Berlin

Mesotherapie in Berlin

Mesotherapie: Hyaluronsäure für ein feineres Hautbild

Im Laufe der Jahre zeigen sich insbesondere am Hautbild die ersten Alterserscheinungen. Die Spannkraft der Haut verliert nach und nach ihre natürliche Spannkraft – es bilden sich die ersten Falten. Dabei kann durch eine schonende Behandlung eine Hautbildverbesserung erreicht werden.

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die durch ihre stark Wasser bindenden Eigenschaften die Spannkraft der Haut erhält. Ihr Verlust im Laufe des Lebens trägt entscheidend zur Alterung der Haut bei.

Mesotherapie mit Hyaluronsäure

Im Rahmen der Mesotherapie kann durch die Zugabe von unvernetzter Hyaluronsäure von außen, diese Wasserbindungsfähigkeit wieder hergestellt und die Haut so verjüngt werden. Außerdem können andere Stoffe, die für eine gesunde Haut notwendig sind, wie zum Beispiel Vitamine und Antioxidantien, effektiv eingeschleust werden. Durch die antientzündlichen und regenerativen Bestandteile der Hyaluronsäure eignet sich die Mesotherapie besonders gut auch bei sehr empfindlicher und gestresster Haut.

Mesotherapie als sanfte Anti-Aging-Therapie

Zur Faltenbehandlung und zeitgleichen Hautbildverbesserung gibt es unsere erfahrene Hautarzt Praxis in Berlin. Mesotherapie gegen Falten wird seit Jahren in der Fachpraxis am KaDeWe eingesetzt und von den Patienten als besonders wirkungsvoll bewertet. Bereits nach zwei oder drei Sitzungen der Mesotherapie wirkt Ihr Teint praller, rosiger und frischer. Die Mesotherapie ist ein nicht chirurgisches Verfahren der Hautverjüngung, bei dem unvernetzte Hyaluronsäure mittels einer Mikrokanüle in die Haut injiziert wird. Die Behandlung ist dabei äußerst schonend für den Patienten: Bevor der Körper den Schmerz registriert ist die Mini-Nadel bereits draußen und hinterlässt lediglich kleine Injektionspunkte.

Hautbildverbesserung mit dem Meso-Lift Effekt

Die Mesotherapie oder auch Meso-Lift ist eine schonende Variante der Hautverjüngung, bei der körpereigene Stoffe dazu genutzt werden, die natürliche Spannkraft der Haut wieder herzustellen. Herkömmliche Cremes erreichen die tiefer liegenden Hautschichten nicht, in denen die Hyaluronsäure benötigt wird. Die kaum spürbaren Injektionen bei der Mesotherapie erfolgen dabei als Flächenbehandlung. Die punktgenaue Applikation garantiert den wirkungsvollen Effekt der Hautverjüngung.

Mesotherapie

Welche Anästhesie?In der Regel ist bei der Mesotherapie keine Betäubung nötig.
Behandlungsdauer?Das Meso-Lift dauert nur wenige Minuten.
Was geschieht unmittelbar nach der Behandlung?Kleinste Einstiche an den Injektionspunkten, behandelte Stellen gegebenenfalls noch etwas angeschwollen.
Wie soll ich mich nach der Behandlung verhalten?Nach der Mesotherapie ist kein besonderes Verhalten notwendig.
Gesellschaftsfähig?Eingeschränkt am gleichen Tag.
Mögliche Komplikationen?Gesichtsschwellung, länger anhaltende Rötung, ungenügendes Ansprechen der Behandlung, kurze Wirkung des Behandlungserfolges. Extrem selten Allergien und Granulome.
Kombinationsbehandlung ratsam?Je nach Befund und Behandlungserwartung ist eine Kombinationsbehandlung empfehlenswert.